Neu in der Analytics Suite

Newsletter - Januar 2016

DASHBOARDS APP

Wir entwickeln die Dashboards App stets weiter und haben auch diesmal weitere Funktionen hinzugefügt, damit Sie Ihre digitale Performance noch einfacher überwachen und steuern können:

Neue OAuth-Connectors für noch umfassendere Dashboards

Zeigen Sie Performance-Daten für Ihre Videos und Seiten auf YouTube sowie Google Analytics-Daten direkt in der Dashboards App an. Folgende Connectors sind aktuell verfügbar:

  • Twitter (öffentliche API)
  • Facebook (Graph API)
  • LinkedIn
  • YouTube
  • Google Analytics

Um Daten von diesen Plattformen in Ihren Dashboards anzuzeigen, aktivieren Sie zuerst die passenden Konnektoren in Ihrem AT Internet Nutzerprofil. Anschließend können Sie „externe“ Datensets in der Dashboard Manager App erstellen. Daten aus öffentlichen APIs oder Daten, für die nur eine einfache Authentifikation benötigt wird, können Sie auch ohne vorherige Aktivierung über die Dashboard Manager App einbinden. Wie Sie Datensets erstellen und die Daten bedarfsgerecht verwenden können, erfahren Sie in der Dokumentation der jeweiligen API.  

 

Neue Landkartengrafik Visualisieren Sie Ihren Traffic nach Herkunftsland auf der neuen Landkarte. Sie können die Karte beliebig verschieben und vergrößern.  

 

Personalisieren Sie die Granularität Ihrer Liniendiagramme Erhalten Sie eine bessere Ansicht Ihrer Analysen durch die neuen Analysezeiträume „Woche“ und „Monat“. Sie stehen ab jetzt zusätzlich zur Anzeige pro „Tag“ zur Verfügung.  

UNTERSUCHEN SIE IHRE AT INTERNET-DATEN IN POWER BI

Sie können Ihre AT Internet-Daten jetzt (kostenlos) in Power BI anzeigen, dem weltweit genutzten Business Intelligence Tool. Erstellen Sie intuitive, personalisierte Reports und teilen Sie sie ganz einfach mit Anderen in Ihrem Unternehmen. Microsofts Artikel dazuExplore your AT Internet data in Power BI”      

DATA QUERY APP

Neue globale Metrik für die Visit-Berechnung: “Visits (alle)” Nicht bei allen Visits wird unbedingt auch eine Seite geladen (zum Beispiel bei Visits, die von einem Klick auf ein Video oder auf eine Werbeanzeige kommen). Bis jetzt wurden diese Visits mit Ereignissen ohne das Laden einer Seite in der Metrik „Visitors (ohne Seiten)“ gezählt. Die neue Metrik “Visits (alle)”, die in Ihrer Data Query App zur Verfügung steht, steht für die Summe aller Visits, mit oder ohne geladenen Seiten. Sie kann somit der bereits bestehenden Metrik “Visitors (alle)” gegenüber gestellt werden, die auf dieselbe Weise ermittelt wird.

Haben Sie Fragen?

Wir rufen Sie zurück!

Unsere Digital-Analytics-Experten freuen sich darauf Sie zurückzurufen und Ihre Fragen zu beantworten. Geben Sie uns im Folgenden einfach ein paar Informationen.

 

Sind Sie bereits Kunde von AT Internet?*
Top